Oldtimer Bewertungen

Für die Besitzer von Young- und Oldtimer-Fahrzeugen ist ein Wertgutachten von hoher Wichtigkeit, da besonders bei Diebstahl oder Fahrzeugbrand, eine nachträgliche Bewertung sehr schwierig oder gar unmöglich ist.

Eine vorher durchgeführte umfangreiche Fahrzeugbesichtigung mit abschließendem Gutachten, inklusive Fotos, dient als Grundlage zur Ermittlung des Fahrzeugwertes für die Versicherung.

Natürlich sollte auch die Ermittlung der Schadenhöhe im Haftpflichtschadenfall an Ihrem Oldtimer von einem wirklichen Oldtimer-Experten durchgeführt werden.

Haftpflichtschäden

Der sogenannte Geschädigte hat u.a. das Recht einen qualifizierten, unabhängigen KFZ-Sachverständigen zu beauftragen, um den Schaden zur Beweissicherung zu begutachten. Eine entsprechende Regelung findet sich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) § 249 wieder.
Dieses Gutachten dient zur Feststellung von Schadenumfang, Schadenhöhe, Reparaturdauer sowie einer eventuell anfallenden Wertminderung.

Im Totalschadenfall dokumentiert der Sachverständige den marktgerechten Wiederbeschaffungswert, einen eventuell anfallenden Restwert sowie die voraussichtliche Wieder- beschaffungsdauer. Die Kosten für das Gutachten hat die Versicherung des Schädigers grundsätzlich zu übernehmen.

Lediglich bei sogenannten Bagatellschäden (Schadenhöhe je nach Gerichtsbezirk nicht höher als ca. 750 bis 1.000 €) werden die Kosten für ein Gutachten nicht übernommen, hier reicht in der Regel ein Kostenvoranschlag aus, der entweder durch Ihre Fachwerkstatt oder auch durch Ihren Sachverständigen entsprechend erstellt werden kann.

Inanspruchnahme eines Mietwagens oder Nutzungsausfallentschädigung

Für die Dauer des reparaturbedingten Fahrzeugausfalls bei tatsächlich durchgeführter Reparatur oder im Totalschadenfall für die Wiederbeschaffungsdauer können Sie grundsätzlich einen Mietwagen beanspruchen, bei sehr geringem Fahrbedarf ist darauf zu achten, dass dann die Nutzung eines Taxis die wesentlich günstigere Alternative ist.

Benötigen Sie keinen Mietwagen, haben Sie für die Reparatur- dauer oder für die Wiederbeschaffungsdauer alternativ Anspruch auf die sogenannte Nutzungsausfallentschädigung.

Einschaltung eines Rechtsanwaltes Ihres Vertrauens

Zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche können Sie einen Rechtsanwalt Ihres Vertrauens beauftragen. Die Kosten hierfür hat auch grundsätzlich die Versicherung des Schädigers zu übernehmen.